Liebes Orchester, die Zeit des Wartens ist vorbei – wir können wieder proben! Zwar zunächst nur mit den Streichern und in ungewohnter Sitzordnung, aber immerhin - am 11.9. geht's weiter! Die Bläser müssen sich noch etwas gedulden, dürfen aber selbstverständlich für sich üben, da gibt es etwa im Polar-Express einiges. Mp3-Dateien liegen euch ja vor!
Noch ein kleiner Mutmacher: Ich habe kürzlich einen Stream des Jugendorchesters der Tonhalle Düsseldorf gesehen und die haben, abgesehen davon, dass jeder Streicher einen einzelnen Ständer hatte, ein ziemlich normales Konzert gespielt. Das gibt Hoffnung. Ob das Weihnachtskonzert in seiner gewohnten Form stattfinden kann, ist allerdings noch offen – in irgendeiner Form allerdings schon, ein Konzept ist in Arbeit!
Als Programm stelle ich mir folgendes vor:
  • Penderecki, Drei Stücke im alten Stil
  • Hindemith, Tanz der Holzpuppen (Noten folgen)
  • Silvestri, Polar Express
  • Trad. We wish you
  • N.N.